top of page

Mylo

Unsere Tiere_Zuhause gesucht1
Unsere Tiere_Zuhause gesucht

06.08.2023

 

Bereits bei unserem ersten Besuch bei Soula im Industriegebiet haben wir diesen hübschen Kerl kennen gelernt. 

Er ist ca. 5 Jahre alt und lebt schon seit vielen Jahren in der kleinen Auffangstation.

 

Bei unseren Besuchen in den vergangenen zwei Jahren haben wir ihn als etwas zurückhaltend und scheu erlebt. Aber auch ihn hat Soula in den zurückliegenden Monaten liebevoll auf ein Leben außerhalb seines Geheges vorbereitet und hat uns bei unserem letzten Besuch im Mai gebeten, ihm den "Sprung" nach Deutschland zu ermöglichen.

Hier noch ein paar Videos von Mylo, wie er fortan heißen wird.

Diese Bilder und das Video sind bei unserem Besuch im Mai entstanden.

Nachdem wir vor wenigen Tagen unsere süße Notnase Oskar über die Regenbogenbrücke ziehen lassen mussten, darf Mylo nun eher als erwartet ausreisen.

Wir freuen uns schon auf Dich, süßer Mylo!

Update 30.09.2023

Unser Mylo ist gestern wohlbehalten in Deutschland angekommen und wurde von unserem dreiköpfigen Empfangskomitee herzlich empfangen.

Der Flug von Patras hatte bereits Verspätung, als er um 22:40 Uhr endlich gelandet ist. Gestern war der offizielle Start der Herbstferien in Nordrhein-Westfalen und damit am Flughafen der "Teufel" los. Die Entladung der Maschine hat sich dann noch verzögert und nach mehr als einer Stunde war es dann endlich soweit. 

Ein riesengroßes DANKESCHÖN an seine lieben Flugpaten Angela und Thorsten für die Geduld und liebevolle Betreuung auf seiner großen Reise!

Etwas zögerlich kam er aus seiner Box, sprang dafür sofort in unser Auto und auf der Heimfahrt hat er erst einmal ein paar Streicheleinheiten genossen.

Mylo_30.09.2023

Zuhause wurde er von seinem ebenfalls dreiköpfigen hündischen Empfangskomitee ebenso freundlich empfangen und hat sich sichtlich darüber gefreut, in vierpfotiger Gesellschaft zu sein. Danach ist er - wie wir auch - in einen tiefen Schlaf gefallen.

Heute musste er dann erst einmal das obligatorische Vollbad über sich ergehen lassen und erstrahlt jetzt im neuen Glanz. Auch die Couch hat er schon für sich entdeckt.

 

Mylo ist noch etwas zurückhaltend und schüchtern - das alles ist ihm noch etwas suspekt und er schaut uns mit seinen großen Augen derzeit noch ziemlich ratlos an. Was geht in so einem kleinen Köpfchen bloß vor?

Aber in ein paar Tagen wirst auch Du erkennen, dass Du gerade einen Pfotensprung in ein neues und wunderbares, restliches Leben gemacht hast - versprochen!

Unsere Tiere_Mylo19
Unsere Tiere_Mylo18
Mylo_01.10.2023

Update 01.10.2023

Impressionen aus Mylos zweiten Tag in Deutschland.

Update 03.10.2023

Mylo hat seinen ersten Spaziergang in Deutschland mit Bravour absolviert.