Lea

Lea war meine 10. Pflegehündin!

Sie kam über die Tierfreunde Patras nach Deutschland... Es war der 24.10.2009 - die damals allerletzte Ausreisemöglichkeit, da die Airline ihren Flugplan zu diesem Zeitpunkt umstellte und über den Winter somit keine weiteren Tiere ausreisen konnten.

meine Pflegis_Lea1.jpg

Es war für die Maus somit Rettung in letzter Sekunde, da sie einen weiteren Winter in Griechenland sicherlich nicht überlebt hätte.

Als sie endlich in Deutschland angekommen ist, sass sie schon einige Jahre im Tierheim von Patras. Ihr Bruder war bereits im Sommer ebenfalls nach Deutschland vermittelt worden...

Sie war fürchterlich abgemagert, praktisch jegliches Leben war aus diesem Hund gewichen, der Blick stumpf und teilnahmslos - ein Anblick, der einem die Tränen in die Augen jagte. In den ersten Wochen wollte und wollte sie kein Gramm zunehmen, so dass ich mir schon Sorgen machte, dass sie sich vielleicht doch schon aufgegeben hätte oder ernsthaft krank sei.

meine Pflegis_Lea7.jpg
meine Pflegis_Lea.jpg

Dann, nach knapp drei Wochen, stiegen die Grammzahlen nach und nach in die Höhe. Ein Problem war allerdings, dass sie das Autofahren überhaupt nicht vertragen konnte und sich schon bereits nach einigen Metern übergeben musste. Nicht gerade förderlich, wenn Hund sich gerade mitten in einer Fresskur befindet...

meine Pflegis_Lea4.jpg

Lea ist ein ruhiger und extrem zurückhaltender Hund. Sie hat jegliche Aufmerksamkeit in sich aufgesogen, wich einem kaum von der Seite, so dass sie schon nach kurzer Zeit trotz ihrer unverkennbaren Jagdhund-Gene frei laufen konnte.

meine%20Pflegis_Lea5_edited.jpg
meine Pflegis_Lea6.jpg

Teilweise machte Lea auf mich den Eindruck, als hätte ihr Leben in Griechenland ihr bereits so sehr zugesetzt, dass sie nie wieder fröhlich werden würde. Deshalb war für mich sehr schnell klar, dass die Maus in einer verständnisvollen Familie leben sollte, in der geordneter Trubel herrscht.

Diese Familie hat am zweiten Weihnachtsfeiertag an die Tür geklopft und ihr ein Zuhause auf Lebenszeit angeboten. 

meine Pflegis_Lea2.jpg
meine Pflegis_Lea3.jpg

Lea lebt nun seit dem 01.01.2010 bei der Familie W. in Mülheim an der Ruhr, die beiden Kinder (Mädchen) der Familie halten sie dort sicherlich gut auf Trabb.

Update 18.01.2014 - neue Bilder
meine Pflegis_Lea8.JPG
meine Pflegis_Lea9.JPG
meine Pflegis_Lea10.JPG
Weihnachten 2015
meine Pflegis_Lea12.JPG
meine Pflegis_Lea13.JPG
meine Pflegis_Lea11.JPG
Ostern 2016 
meine Pflegis_Lea14.jpg
meine Pflegis_Lea15.JPG
meine Pflegis_Lea16.jpg
                                                     Weihnachten 2017
Schön zu sehen, dass es der Maus mit ihren geschätzten 12 Jahren nach wie vor gut geht!
meine Pflegis_Lea18.png
meine Pflegis_Lea17.jpg
Weihnachten 2018

"Hallo Frau Bartodziej,

Lea geht es soweit ganz gut, zwischendurch hatten wir etwas sorge , da sie so schlecht frisst und locker 2 kg abgenommen hat!
Zur Zeit geht es wieder etwas besser:)
Ja, auch wir wünschen ihnen gesegnete Weihnachten und alles Gute für 2019

LG
Fam W.
"

Weihnachten 2019
meine Pflegis_Lea23.jpg
meine Pflegis_Lea24.jpg

Update 27.04.2020

 

Auch die zarte Lea musste den Weg über die Regenbogenbrücke gehen...

Es ist ein großer Trost zu wissen, dass die nach ihren ersten Jahren im Tierheim in Patras noch 10 schöne Jahre im Kreise ihrer Familie verbringen durfte.

Run free - kleine Maus!

Kerzen
meine Pflegis_Lea25.jpg
Kerzen