Das ist Miss Elli, eine ganz bezaubernde kleine Hündin. 

Sie ist ca. 7 - 8 Jahre alt und wurde in einem desolaten Zustand in Griechenland gefunden. 

Sie hatte eine offene Wunde an der Nase und viele offene Stellen am Rücken. Der sofort vorgenommene Mittelmeercheck hat leider ergeben, dass sie Leishmaniose hat. 

Die Behandlung hat bereits in Griechenland begonnen und die Wunde an der Nase ist mittlerweile komplett geheilt. Die offenen Stellen am Körper heilen auch ab, nachdem der Juckreiz bekämpft wurde.

Zudem muss sie wohl einen Unfall gehabt haben, da sie hinten humpelt. Dies wurde bereits tierärztlich untersucht und sie bekommt jetzt ein leichtes Schmerzmittel.

Nach gut drei Wochen in Deutschland ist die die süße Maus schon richtig aufgetaut und beginnt, sich wieder ihres Lebens zu freuen. Sie liebt es, den Garten zu erkunden und sucht immer mehr den Anschluss an die anderen Hunde und auch den Menschen.

Hier ist Miss Elli noch in Griechenland.

Hinweis:

Durch das Anklicken der Fotos werden diese vergrößert. Außerdem kann mit man in der nachstehenden Galerie vor- bzw. rückwärts blättern. Der Button hierzu befindet sich mittig im jeweiligen Bild rechts bzw. links.

















 

Hier noch einige Videos.

https://www.youtube.com/watch?v=mnLrdk8MGOI

https://www.youtube.com/watch?v=DmQ86jKX4p0

Wir sind selbst überrascht, aber Miss Elli hat ein unglaubliches Interesse an Spaziergängen.

Natürlich kann sie mit Sally und Luis nicht mithalten, aber dann wird sie - wie es sich für eine kleine Miss gehört - von ihrem Hofscharr gefahren...

Miss Elli in ihrem roten Flitzer

... danach Entspannung


09.09.2020

Und hier ein paar aktuelle Fotos von unserer kleinen Miss Elli 😍.

Das kleine Häufchen Elend, dass sich die ersten Wochen überhaupt nicht aus dem Körbchen bewegt hat, geht jetzt jeden Tag ein wenig mehr aus sich heraus... 

Sie hat mittlerweile gut 500 Gramm abgenommen und tippelt bei den Spaziergängen begeistert mit, und das sogar schon ohne Leine. Alle anderen Hunde werden freudig begrüßt, egal ob Dackel oder Dogge...

Es ist eine Freude mit zu erleben, wie sie sich entwickelt und am Leben teilnimmt 😍. Sie kann vor Freude quicken und verbellt fremde Menschen im Garten - da kann jeder Einbrecher einpacken! 

Hinweis:

Durch das Anklicken der Fotos werden diese vergrößert. Außerdem kann mit man in der nachstehenden Galerie vor- bzw. rückwärts blättern. Der Button hierzu befindet sich mittig im jeweiligen Bild rechts bzw. links.nen, fantastischen Familien finden durften...








 

16.04.2021

Unsere Miss Elli hat sich zu einer "Grand Dame" entwickelt...

Sie hat ein enormes Selbstbewusstsein, einen charmant sturen Kopf und viele Eigenarten, die einen nur noch kopfschüttelnd und lächelnd zurücklassen. Wir fragen uns manchmal, ob in ihrer Verwandschaft nicht doch eine Katze mit von der Partie war!

Dabei ist sie einfach nur liebenswert und extrem verschmust. 

Sie bekommt täglich Allopurinol und ihr Leishmaniose-Titer ist damit gut im Griff zu halten. Durch die Spaziergänge hat sie mittlerweile eine gute Muskulatur aufgebaut und humpelt gar nicht mehr. 

Auch die Entzündung der Speicheldrüse im vergangenen Sommer hat sich nicht wiederholt (seinerzeit musste der Tierarzt den überschüssigen Speichel entfernen).

Kurzum - sie freut sich ihres Lebens und wir freuen uns mit ihr   

Hinweis:

Durch das Anklicken der Fotos werden diese vergrößert. Außerdem kann mit man in der nachstehenden Galerie vor- bzw. rückwärts blättern. Der Button hierzu befindet sich mittig im jeweiligen Bild rechts bzw. links.


02.06.2021

Freud und Leid liegen manchmal eng beieinander...

Vor gut 10 Monaten kam unsere kleine Miss Elli im stolzen Alter von geschätzten 10 Jahren zu uns nach Deutschland - ein kleines Häufchen Elend mit diversen "Baustellen"...

Sie wurde in Griechenland in einem desolaten Zustand gefunden, ihr Näschen und ihr Mäulchen waren blutig durch die festgestellte Leishmaniose, die sofort behandelt wurde.  In Deutschland angekommen, waren diese Wunden bereits verheilt, dafür machte  ihr eine unbehandelte Floh-Allergie sehr zu schaffen. Die vermutete Fehlstellung des linken Hinterlaufs hat sich als Muskelschwäche herausgestellt. 

Die ersten Wochen hat unsere Maus fast ausschließlich im Körbchen verbracht, die ersten Spaziergänge im Hundebuggy, bis sie sich soweit regeneriert hatte und mit Freude bei den Spaziergängen mittippelte...

Die Lebensfreude kehrte zurück, nur leider mit ihr eine sporadisch wiederkehrende Entzündung der Speicheldrüse. Der Speichel konnte nicht ablaufen, verursachte eine große Schwellung unterhalb des Köpfchens und musste in kurzen Abständen zwei Mal vom Tierarzt abgezogen werden. 

Nach einer erforderlichen Zahnsanierung vor wenigen Wochen wollte sich die Speicheldrüse dann gar nicht mehr erholen und ihre Lebensqualität war stark eingeschränkt. Unser Tierarzt riet uns in letzter Konsequenz zu einer Operation, die gestern durchgeführt wurde. Es hatten sich Speichelsteine gebildet, die komplett entfernt wurden, außerdem wurde der Zugang ordentlich gespült. Jetzt ziert unsere tapfere Maus auch noch eine Narbe von gut 5 cm Länge. Die Narkose hat sie trotz ihres Alters erstaunlich gut verkraftet, die erste Nacht ist wider Erwarten ruhig verlaufen...

So viel zum Leid - jetzt kommen wir zur Freud... Unsere langjährige Freundin Denise ist auf Miss Elli aufmerksam geworden und hat uns gefragt, ob die Maus bei ihr einziehen darf. Darüber mussten wir nicht eine Sekunde nachdenken, denn mit Miss Elli zieht somit schon der vierte unserer Schützlinge bei ihr ein und wir können uns kein besseres Zuhause für sie vorstellen...

Für uns stand außer Frage, dass die Operation noch vor ihrem Umzug stattfindet und wir die Kosten hierfür übernehmen, um für beide den bestmöglichen Start in ihr weiteres, gemeinsames Leben zu ermöglichen. 

Die Nachkontrolle beim Tierarzt findet am Freitag statt. Drückt bitte alle Daumen, dass bis dahin alles gut verheilt ist. Update folgt...

Miss Elli nach ihrer Operation

05.06.2021

Wir durften uns über Unterstützung für Elli's Operationskosten in Höhe von EUR 50,-- freuen!

Vielen lieben DANK an Daniela und Dietmar   

Spende von Daniela und Dietmar

Riesig gefreut haben wir uns auch über diese Barspende von Toffee's Oma Ingrid für Elli's Operationskosten - vielen lieben DANK   

Spende von Toffee's Oma Ingrid

Tausend DANK an unsere liebe Christel für die Spende in Höhe von EUR 30,-- für Elli's Operationskosten   

Somit haben wir schon EUR 105,-- für die Operationskosten beisammen - wir freuen uns tierisch!

14.06.2021

Wir haben nun die Rechnung für Elli's Operation erhalten...

Wir hatten mit erheblich höheren Kosten gerechnet, aber auch diese Rechnung in Höhe von EUR 242,49 schneidet ein großes Loch in unsere Tierschutzkasse.


Unsere tapfere kleine Miss Elli hat sich erstaunlich schnell von ihrer Operation erholt und war einfach nur eine vorbildliche Patientin. Bei der Nachkontrolle war alles in bester Ordnung, nur die Wundheilung ist durch ihre Leishmaniose-Erkrankung etwas schlechter.

Mittlerweile wurden die Fäden gezogen und unsere kleine Maus ist zu Denise, Amy und Balou gezogen...

Elli-Spinelli - wir wünschen Dir von Herzen ein wunderbares weiteres Leben und noch viele schöne Jahre, in denen Du von Denise so richtig verwöhnt wirst. Du bist ein tolles Mädchen und wir sind froh und glücklich, dass Du nach dem schlechten Leben in Griechenland jetzt noch einmal so richtig "durchstarten" kannst   

Die zurückliegenden 10 Monate haben Elli und meine Mutter stark zusammengeschweißt, so dass Elli (und meiner Mutter   ) die Umgewöhnung doch stärker zu schaffen gemacht hat, als vermutet... 

Aber nun hat sich Elli an die neue Lebenssituation gewöhnt und versprüht ihren Charme wie eh und je...

Hier ein paar aktuelle Bilder aus ihrem neuen Zuhause:

Hinweis:

Durch das Anklicken der Fotos werden diese vergrößert. Außerdem kann man in der nachstehenden Galerie vor- bzw. rückwärts blättern. Der Button hierzu befindet sich mittig im jeweiligen Bild rechts bzw. links.

19.06.2021

Wir bedanken uns von Herzen bei Christel für die Spende in Höhe von EUR 15,-- zur Finanzierung von Elli's Operationskosten   

Somit haben wir bereits EUR 120,-- von der Rechnungssumme EUR 242,49 zusammen!!!

Nach oben