04.10.2020

Kastrationen sind im Auslandstierschutz ein wichtiger Bestandteil, um die Population so gering wie möglich zu halten und somit das Tierleid zu vermeiden.

Tierliebe Menschen unterstützen Maria vor Ort in Patras dabei, diese Kastrationen zu finanzieren. 

Klicken Sie auf den Namen dieser Tierfreunde, um die Geschichte der einzelnen Aktionen oder Spenden zu lesen.

Dank der großartigen Aktion von Andreas und Marion konnten vor Ort in Patras diese vier Hündinnen kastriert werden...

 

 

Einen weiteren Teil der Spende konnte Maria für zahlreiche Medikamente für die medizinische Versorgung der Tiere als auch Antiparasitenmittel verwenden.

Wir bedanken von uns Herzen für diese wertvolle Unterstützung für die Streuner in Patras!


Ein riesengroßes DANKESCHÖN geht auch an Kiki, durch deren großzügige Spende zwei Katzen vor Ort kastriert werden konnten.

Der Kater

Einfangen zur Kastration...

 

Kastration überstanden und erst einmal richtig fressen...

Ein weiterer Teil der Spende wird von Maria für Antiparasitenmittel verwendet...

Darüber hinaus haben wir die von Maria dringend benötigten Blutzuckteststreifen für ihre nierenkranke Katze bestellt und werde diese mit der nächsten Palette auf den Weg zu ihr bringen.

Nach oben