Mai 2017

​Max hat zwischenzeitlich ein neues Zuhause gefunden!


15.03.2017

Ganz liebe Tierfreunde haben uns gebeten, sie bei der Suche nach einem neuen Zuhause für den kleinen Yorki-Opi Max zu unterstützen...

Max Frauchen ist leider mit nur 62 Jahren zum Pflegefall geworden und wird sich auch nicht mehr soweit erholen, dass sie sich künftig ausreichend um ihren Max kümmern kann. Eine Freundin hat ihn die vergangenen drei Monaten versorgt, muss nun aber selbst wieder arbeiten und so wird wirklich schweren Herzens ein neues Zuhause für den kleinen Mann gesucht.

Max ist ein kleiner, reinrassiger Yorckie und ist 12 Jahre alt. Leider muss er bereits seit mehreren Jahren täglich eine Herztablette bekommen und ab und zu noch eine Wassertablette. Er ist aber topfit und tollt im Garten herum wie ein junger Spund. Er geht für sein Leben gerne spazieren...

Max bleibt problemlos für ein paar Stunden alleine und verhält sich in der Wohnung ruhig. Er fährt außerdem super im Auto in seiner Box mit. Mit anderen Hunden ist er verträglich, wie man auf den Bildern erkennen kann, nur mit ihnen spielen ist nicht so sein Ding. Er ist kein Rebell, läuft eher an anderen Hunden einfach vorbei.

Kinder ist er nicht so gewöhnt, haben die allerdings Leckerbissen ist er bestechlich. Männern gegenüber ist er sehr zurückhaltend. Auch Fremden gegenüber ist er anfangs zwar erfreut jedoch sehr zurückhaltend.

Er ist so goldig und sieht mit seinen kurzen Haaren richtig pfiffig aus. Gesucht wird eine einzelne Person oder aber auch ein Rentnerehepaar die ihn nehmen würde(n).

Die Kosten für Medikamente sowie das Futter werden übernommen.

Max wohnt zurzeit in Muggensturm bei Rastatt. Wer mag diesem Schnuckel ein neues Zuhause schenken?

Hinweis:

Durch das Anklicken der Fotos werden diese vergrößert. Außerdem kann mit man in der nachstehenden Galerie vor- bzw. rückwärts blättern. Der Button hierzu befindet sich mittig im jeweiligen Bild rechts bzw. links.






 

.

 

Nach oben